Flyer des 1. Grubenadvent
In Dezember 2022 gibt es die Premiere der neuen Veranstaltung „Grubenadvent auf Maffei“.


Hier können Sie sich aktuell über unsere Veranstaltung informieren:
https://www.nordbayern.de/region/bayreuth/am-wochenende-lockt-der-neue-grubenadvent-auf-das-maffei-gelande-1.12766907

Aus Bergwerksweihnacht wird Grubenadvent

Sie war beliebt, weithin bekannt und ein Magnet schlechthin: Die Auerbacher Bergwerksweihnacht. Diese wird es in der bekannten Form nicht mehr geben.

Auch wenn dies einige überregionale Internetplattformen noch nicht registriert beziehungsweise geändert haben.

Wir bitten Busunternehmer darum, keine Fahrten nach Auerbach mehr anzubieten. Es gibt keine Stellflächen für die Besucherbusse!

Was bleibt?

  • Der Grubenadvent ist ein kleiner beschaulicher Markt mit gut 25 Ausstellern.
  • Die Qualität der Produkte bleibt, wie es von der früheren Bergwerkweihnacht bekannt und beliebt ist.
  • Das Bergbaumuseum Maffeischächte ist durch seine Lichter und vielen Kerzen bekannt. Die Fördertürme leuchten weit ins Land.
  • Wir freuen uns, Sie wieder mit Bergmannsfeuer, Gulasch vom Auerochsen, Maffei-Stangerl, leckeren Pizzazungen, Bratwürsten und Süßem aus der Kuchentheke bewirten zu dürfen.

Was ist anders?

  • Es wird einen Zubringerbus ab Place de Laneuveville geben. Die Einbahnstraßen-Regelung bleibt.
  • Auf dem Maffeigelände stehen zwar Parkplätze zur Verfügung, diese aber sind BEGRENZT und stehen vor allem den Ausstellern zur Verfügung.
  • Wer in Auerbach wohnt, kommt am besten zu Fuß. Ein Spaziergang schadet nicht und spart die Parkplatzsuche.
  • Der Eintritt ist frei.
Übersicht der Parkplätze für den Grubenadvent 2022
Bitte beachten Sie die Parkhinweise und besonders die gesperrten Bereiche, die als Rettungswege benötigt werden.
Dort parkende Fahrzeuge müssen abgeschleppt werden, um die Sicherheit für alle Besucher zu gewährleisten.

Worauf wir uns freuen?

  • Auf zufriedene Besucher, auch wenn unser Grubenadvent kleiner geworden ist.
  • Auf Geduld, wenn es auf den Parkflächen eng werden sollte.
  • Auf ein faires Miteinander und Rücksichtnahme. Wir haben Adventszeit.

Der Förderverein Maffeispiele organisiert auch weiterhin diese Veranstaltung rein ehrenamtlich.

Öffnungszeiten:

  • Freitag, 2. Dezember von 16 bis 21 Uhr
  • Samstag, 3. Dezember von 14 bis 21 Uhr
  • Sonntag, 4. Dezember, von 14 bis 20 Uhr.

Impressionen der früheren Bergwerksweihnacht, die in diesem Stil nicht mehr stattfinden wird, finden sie in unserer Galerie.

Sie haben noch Fragen? Wir freuen uns helfen zu können!
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.